Bild: MH / Fotolia.

Sind Sie gerade dabei einen Antrag auf Pflege zu stellen? Oder bereiten Sie sich vor auf das Gespräch mit Ihrer Krankenkasse? Da gibt es Einiges, was Sie beachten müssen. Auf unseren Tipps-Seiten finden Sie viele nützliche Informationen, die Ihnen helfen alles schnell und ohne viel Stress zu organisieren.

Tipp 1

Machen Sie bei der Antragsstellung auf Pflegegrad noch keine Angaben zur konkreten Pflegebedürftigkeit.

Tipp 2

Als pflegende Person können Sie für die Urlaubszeit oder im Falle einer Erkrankung eine Verhinderungspflege beantragen.

Sprechen Sie uns an

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Nutzen Sie bitte die folgenden Nummern:

Selbstverständlich können Sie uns auch schriftlich kontaktieren. Nutzen Sie bitte dafür unser Kontaktformular

Tipp 3

Blutdruckmessen und Insulingabe müssen nicht innerhalb der normalen Pflege in Anspruch genommen werden. Sinnvoller ist es dafür die Krankepflege zu beantragen.

Tipp4

Glauben Sie, dass die Beurteilung der Pflegebedürftigkeit nicht korrekt war? Sie können gegen die Zuweisung des Pflegegrades einen Widerruf erheben.

pflegedienst-christiana-logo-footer

Kaiserstraße 56

44135 Dortmund

Kontakt

Tel.: 0231 - 52 95 31

Mobil: 0160 91 75 47 37

Fax: 0231 - 2 06 55 98

E-Mail: info@pflegedienst-christiana.de

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Bitte akzeptieren Sie dies, um alle Funktionen der Website vollständig nutzen zu können. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen