Was ist Blutdruckmessen?

Beim Blutdruckmessen wird der arterielle Druck des Blutes mithilfe eines Stethoskops oder eines elektronischen Blutdruckmessgerätes gemessen. Die Überprüfung des Blutdrucks kann sowohl im Sitzen als auch im Liegen durchgeführt werden. Eine Blutdruckmanschette wird entweder oberhalb des Ellenbogens oder am Handgelenk befestigt.

Der Wert des Blutdrucks besteht aus zwei Werten, dem Maximalwert (systolisch) und dem Minimalwert (diastolisch). Die Höhe der beiden Werte zeigt, ob der Blutdruck zu hoch oder zu niedrig ist. Als Normalwert gilt ein Blutdruck von 180/90 mmHg. Von einem hohen Blutdruck (Hypertonie) spricht  man ab 140/90 mmHg. Dann besteht das Risiko eines Herzinfarktes oder eines Schlaganfalls. Bei einem Wert von unter 100/60 mmHg spricht man von einem zu niedrigen Blutdruck (Hypotonie).

Durch die Blutdruckmessungen können wir Erfolge ärztlich verordneten Therapien beobachten und dabei helfen, den richtigen Zeitpunkt für möglicherweise notwendigen Anpassungen zu bestimmen. Unsere qualifizierten Pflegekräfte nehmen nicht nur unmittelbare Messung des Blutdrucks vor, sie geben Ihnen gerne Ratschläge und helfen Ihnen Ihr alltägliches Leben so zu gestalten, dass Ihr Blutdruck stabil bleibt.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Blutdruckmessen gehört zu den Pflegeleistungen der Krankenpflege. Und kann somit sowohl mit als auch ohnen einen Pflegegrad in Anspruch genommen werden. Für Blutdruckmessungen können Sie ambulante Pflegedienste wie uns beauftragen. Haben Sie einen Antrag auf Krankenpflege bereits gestellt, wird die Rechnung dafür von Ihrer Krankenkasse übernommen. Die Verordnung durch einen Arzt ist dabei zwingend erforderlich.

Sollte eine häufige Bludruckmessung stattfinden ist im Eizelfall abzuklären, ob Kosten dafür zu 100% oder nur zum Teil von Ihrer Krankenkasse übenommen werden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Kommunikation mit der Krankenkasse.

Wie helfen wir Ihnen?

Sollte Blutdruckmessung erforderlich sein und Sie entscheiden sich diese von einem Pflegedienst bei Ihnen zuhause durchführen zu lassen, werden wir Ihnen wie folgt helfen:

  • Persönliche Beratung
  • Hilfe beim Ausfüllen der notwendigen Formulare
  • Kurzfristige Blutdruckmessungen
  • Blutdruckmessungen über einen längeren Zeitraum
  • 24h-Blutdruckmessungen
  • Durchführen und Einhalten von ärztlich verordneten Therapien

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder über das Kontaktformular.

pflegedienst-christiana-logo-footer

Kaiserstraße 56

44135 Dortmund

Kontakt

Tel.: 0231 - 52 95 31

Mobil: 0160 91 75 47 37

Fax: 0231 - 2 06 55 98

E-Mail: info@pflegedienst-christiana.de

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Bitte akzeptieren Sie dies, um alle Funktionen der Website vollständig nutzen zu können. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen