Bild: pololia / Fotolia.

Was ist Familienpflege?

Bei der Familienpflege geht es hauptsächlich um die Unterstützung von Familien, in denen ein Elternteil aufgrund einer Krankheit oder einer anderen Notsituation ausfällt. Sie ist ein Angebot, das dabei helfen soll trotz schwieriger Situationen das Wohlergehen der Kinder fortwährend zu gewährleisten.

Je nach Situation der Familie übernehmen geschulte Familienpfleger verschiedenste Aufgaben, wie z.B. Schaffung eines kindgerechten Umfelds, Hausaufgabenbetreuung, Begleitung bei Arztterminen, sinnvolle Freizeitgestaltung. Alle diese Aufgaben dienen dem vorrangigen Ziel das Kind bzw. die Kinder in ihrem Familiensystem zu belassen, solange es ihr Wohl nicht gefährdet. Je nach Bedarf die Familienpflege in Form einer tatkräftigen Unterstützung oder einer beratenden, vermittelnden Hilfe erfolgen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Ein Anspruch auf die Familienpflege besteht, wenn Mutter oder Vater aufgrund einer Erkrankung oder anderweitiger Gründen nicht mehr in der Lage sind, ihre Familie/Kinder altersgerecht zu versorgen. Dieser Elternteil muss vorher überwiegend die Betreuung des Kindes übernommen haben. Ist dem anderen, nicht beeinträchtigten, Elternteil nicht möglich die Betreuung des Kindes komplett zu übernehmen, steht der Familie die Unterstützung durch einen Familienpfleger zu. Das Kind muss bei Antragstellung allerdings unter 12 Jahre (Kosten trägt Krankenkasse) bzw. unter 14 Jahre (Kosten trägt Sozial- und Jugendamt) alt sein. Bei behinderten Kindern entfällt die Altersgrenze.

Familien mit Alleinerziehenden bzw. in denen beide Eltern aus den oben genannten Gründen ausfallen, haben ebenfalls einen Anspruch auf die Versorgung des Kindes in dem elterlichen Haushalt durch einen Familienpfleger.

Wie helfen wir Ihnen?

Erfüllt Ihre derzeitige Familiensituation die Voraussetzungen für Familienpflege? Mit diesen Leistungen können wir Ihnen helfen:

  • Persönliche Beratung
  • Hilfe beim Ausfüllen der notwendigen Formulare
  • Säuglingspflege
  • Pädagogische Betreuung der Kinder
  • Einkaufen und zubereiten von Lebensmitteln
  • Putzen und Wäschepflege
  • Begleiten zu Arztterminen, Schule, Veranstaltungen etc.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder über das Kontaktformular.

pflegedienst-christiana-logo-footer

Kaiserstraße 56

44135 Dortmund

Kontakt

Tel.: 0231 - 52 95 31

Mobil: 0160 91 75 47 37

Fax: 0231 - 2 06 55 98

E-Mail: info@pflegedienst-christiana.de

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Bitte akzeptieren Sie dies, um alle Funktionen der Website vollständig nutzen zu können. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen